Im Jahre 1656 ist tatsächlich ein Pastorensohn, der zehnjährige Heinrich Bonnix, ertrunken.

Theodor Storm hat die Handlung allerdings nach Hattstedt verlegt und aus der Schuld eines Knechts die Schuld des Vaters gemacht.

Husum (Noord-Fries: Hüsem) is een Duitse havenstad aan de westkust van de Noordzee, ongeveer 80 kilometer ten westen van Kiel in de deelstaat Sleeswijk-Holstein.

Het is de Kreisstadt van het Kreis Noord-Friesland, en telt 22.215 inwoners Husum ligt aan de Bundesstraße 5, die de Deense grens via Hamburg en Berlijn verbindt met de Poolse grens.

Drelsdorf liegt etwa 15 Kilometer nördlich von Husum in ländlicher Umgebung.

Westlich verlaufen die Bundesstraße 5 und die Marschbahn von Husum nach Niebüll.

Zur Darstellung des Themas der Armenversorgung und -unterbringung innerhalb der Kultur- und Landesgeschichte Norddeutschlands wurde im Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum in Molfsee 2003 das Drelsdorfer Armenhaus nachgebaut.

Damit komplettiert es dort die Baugruppe Nordfriesland.Die Gemeinde gliedert sich in die Ortsteile Drelsdorf, Norderfeld, Osterfeld, Morgenstern und Petersburg-Mühle.Osterfeld ist durch die Ostenau vom restlichen Gebiet getrennt und liegt am Rande des Drelsdorfer Forstes.Gegründet wurde der Krog durch den Gastwirt und Pferdehändler Lorenz Hinrichsen.Er hatte durch den Pferdehandel mit den Truppen Napoleon Bonapartes Vermögen erworben, ein Eckgrundstück gekauft und eine Gastwirtschaft darauf erbaut.Das Gebäude war zunächst Bauernstelle, ist kurz vor 1800 in das Eigentum der Kirchspielgemeinde übergegangen und dann zum Armenhaus geworden. Die Dorfchronik berichtet sogar von bis zu 45 Menschen, welche dort untergebracht waren.