Lassen Sie sich vom Herold Geschichten aus der „guten alten „Zeit erzählen. dabei Glückshormone freigesetzt und Stress & Ängste abgebaut.

Ihr Eigenanteil an den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren beträgt dann nur noch 36%.

Für weitere Infos besuchen Sie fördern die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter? Immerhin 500 € kann ein Unternehmen pro Jahr und Mitarbeiter lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

Dann holen Sie sich Unterstützung und informieren sich hier über mögliche Fördergelder.

Sie sind mindestens 15 Stunden pro Woche berufstätig und versteuern jährlich nicht mehr als 20.000 € als Single oder 40.000 € als Ehepaar? Dann können Sie einen Prämiengutschein im Wert von bis zu 500 € erhalten, wenn Sie die gleiche Summe aus Ihrem Geldbeutel für Ihre Zukunft investieren. an einer beruflichen Aufstiegsfortbildung teilnehmen? Dann können Sie das sogenannte Aufstiegs-Bafög beantragen.

Sie erhalten einen Zuschuss von 40% zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren.

Wenn Sie über die Restsumme (60%) ein Darlehen bei der Kf W-Bank beantragen, werden Ihnen nach Bestehen der Prüfungen nochmals 40% auf des Darlehens erlassen.

Hierzu zählen Bewegungsprogramme, Ernährungsangebote, Suchtprävention und Stressbewältigung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christiane Arndt Telefon: 05931 9373-13 E-Mail: [email protected]ür weitere Infos kontaktieren Sie bitte die Gesetzlichen Krankenkassen vor Ort.

Das Stipendium hilft bei der Finanzierung von fachlichen und fachübergreifenden Weiterbildungen nach eigener Wahl.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium bezuschusst werden.

Danach holt Sie unser Stadtführer im historischen Gewand zum Altstadtbummel vom Hotel ab. Berentzen aus der guten alten Zeit Beginnen Sie den Tag mit einem ausgezeichneten Frühstück vom Buffet im Hotel.